Der vordere Tafelberg

Blick nach oben von Platteklip Gorge

Der Tafelberg wird in zwei Teile zerbrochen. Die markante flache Silhouette ist der vordere Teil des Tafelberges - ein über 1.000-Meter hohes Plateau am nördlichen Ende der Kap-Halbinsel. Flankiert wird er durch den Lion's Head, einem 669-Meter-Berg, welcher sich westlich des Tafelberges befindet, und dem Devil's Peak mit einer Höhe von 1.001 Meter im Osten.

Der Tafelberg besteht hauptsächlich aus Kap-Granit und Schieferton. Die flache Oberkante ist aus Schichten von Sandstein abgesetzt in flachen Platten über dem Granit und Schieferton. Die Erosion und das Wetter führten schließlich zu den ausgeprägten Klippem des Tafelberges. Die Wege, welche auf der Vorderseite zum Plateau führen sind: Old Deer, Pine, Silverstream, Left Face, Platteklip, Africa, Right Face, Arrow und Venster (Fenster).

 

Blick auf Lions Head und Signal Hill

Beim Aufstieg kann man unten die Kapstadter Innenstadt, die Table Bay, die Gefängnisinsel Robben Island, die Cape Flats und die Kap-Halbinsel sehen. Sie werden sich anschließend kinderleicht in der Stadt orientieren können - der Tafelberg liegt in der Mitte Kapstadts und seine Vororten, welche sich in alle vier Himmelsrichtungen erstrecken.

Wenn die Sicht gut ist, können Sie die Küste sehen, welche sich weit im Norden von Robben Island erstreckt. Die Hottentots Holland Berge liegen hinter den Cape Flats nach Osten, mit Gordon's Bay, Strand und Pringle Bay, welche sich am Ende der False Bay erstrecken.

 

Impressum